barten-slider02
barten-slider01

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Makleraufträge werden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt unter Beachtung der Standesregeln des Maklerberufsstandes und der allgemein anerkannten kaufmännischen Grundsätze wahr genommen. Unsere Tätigkeit (Maklerauftrag) bedarf keiner Form, er kommt durch Inanspruchnahme unserer Leistungen zustande bzw. soweit die Auswertung von uns gegebener Nachweise erfolgt. Wir sind berechtigt, auch für die Gegenseite tätig zu werden.

Unsere Exposés, Informationen und Angaben basieren auf den vom Auftraggeber/ Kunden erteilten Auskünften und Daten. Eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit der gemachten Angaben und Informationen beschränkt sich auf Fälle der groben Fahrlässigkeit und Vorsatz.

Unsere Angebote sind ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Es ist vertraulich zu behandeln und darf ohne unsere Zustimmung nicht weiter gegeben werden. Verstößt ein Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, die mit uns vereinbarte Provision zzgl. MwSt. zu zahlen.

Unser Provisionsanspruch ist durch zustande kommen eines Vertrages auf Grundlage unserer Nachweis- und / oder Vermittlung entstanden. Mitursächlichkeit ist für das Entstehen der Provisionspflicht genügend.

Beim Kaufvertragsabschluss über ein von uns nachgewiesenem Objekt oder bei Abschluss eines von uns vermittelten Kaufvertrages bezahlt der Auftraggeber, unabhängig einer Provisionszahlung der Gegenseite, an uns eine Provision in Höhe von 3,00% zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (3,57% incl. MwSt.) aus der notariell beurkundeten Kaufsumme, bzw. dem wirtschaftlichen Wert des Grundstückes.

Beim Mietvertragsabschluss über ein von uns nachgewiesenen und/ oder vermittelten Wohnobjektes bezahlt der Auftraggeber an uns eine Provision in Höhe von 2 Monatsmieten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (2,38 Monatsmieten incl. MwSt.).

Beim Mietvertragsabschluss über ein von uns nachgewiesenen und/ oder vermittelten Gewerbeobjektes bezahlt der Mieter an uns eine Provision in Höhe von 3 Monatsmieten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (3,57 Monatsmieten incl. MwSt.) für die Mietdauer unter 10 Jahren. Für Mietdauern ab 10 Jahre ist an uns eine Provision in Höhe von 4 Monatsmieten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (4,76 Monatsmieten incl. MwSt.) fällig.

Erbbaurechte und Vorkaufsrechte werden individuell vereinbart.

Vorkenntnis unseres angebotenen Objektes, ist uns unmittelbar schriftlich, spätestens innerhalb 5 Werktagen, anzuzeigen. Ein Provisionsanspruch ist bei Unterlassung in voller Höhe zu erbringen.

Zur Anwesenheit bei dem notariellen oder auch schriftlichen Vertragsabschluss sind wir berechtigt, eine Abschrift des Vertrages wird uns zeitnah nach Abschluss übermittelt.

Die zur Verfügung gestellten und ermittelten Daten werden EDV-technisch gespeichert und werden nicht für Werbezwecke weiter geleitet.

Soweit eine Gerichtsstandvereinbarung zulässig ist, gilt Freiburg im Breisgau als Gerichtsstand vereinbart.

Sollten einzelne Bestimmungen des Maklerauftrages bzw. der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regeln davon unberührt.
Die jeweils unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen den vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.